Suche
  • sophiapavelka

Jus (Braune Bratensoße)

Aktualisiert: Apr 24

Zutaten

Fleischreste und Knochen (Schwein&Rind)

Suppengemüse (Karotte, gelbe Karotte, Sellerie, Selleriewurze, Lauch, Petersilie)

Tomatenmark

Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer

Majoran, Thymian, Knoblauch, Lorbeerblatt


Arbeitsaufwand: 15min

Kochzeit: mindestens 6 Stunden




In einem Topf das Öl erhitzen, Fleischreste und Knochen stark anrösten. Das geschälte und grob geschnittene Suppengemüse mit anrösten. Mit Paprikapulver bestreuen, etwas Tomatenmark dazugeben, bis alles eine dunkelbraune Farbe erreicht hat. Jetzt mit Wasser aufgießen und die restlichen Gewürze hinzu geben.

Bei mäßiger Hitze einkochen lassen, bis kaum Flüssigkeit im Topf vorhanden ist. Wieder mit Wasser aufgießen. Je öfter du das Jus aufgießt, desto stärker schmeckt es am Ende. Wenn du zufrieden mit der Kochdauer bist, alles durch ein Sieb seihen. Aus dieser Grundsoße kannst Du jetzt alle braunen Soßen, wie Pfeffersoße, Zwiebelsoße, Rotweinsoße, herstellen.




0 Ansichten

Kaspar's Genussmacherei OG

office@kaspars-genussmacherei.at
Tel: 0043-680 2241355

Mühlfelderweg 30

8055 Graz